freeslaveproject

Schule für Philosophie und Humanismus

FREE SLAVE PROJECT

 

Ein avantgardistisches Kunstprojekt

 

 

Avant-garde ist ein französisches Wort und heißt: Vorhut. Die Vorhut ist beim Militär jener Truppenteil, der an der Spitze, vor allen Anderen, vorrückt. Was soll in einem freien Sklavenprojekt anderes zum Ausdruck kommen, wenn nicht die Ermangelung dessen, was den Begriff "Sklave" verursacht,

die Freiheit.

In dieser Zeit, Juni 2018, unternahm auf dem Portal "Wikipedia" ein Schreiber den Versuch, dieses Wort wie folgt zu fassen:

"Freiheit (lateinisch libertas) wird in der Regel als die Möglichkeit verstanden, ohne Zwang zwischen unterschiedlichen Möglichkeiten auswählen und entscheiden zu können. Der Begriff benennt in Philosophie, Theologie und Recht der Moderne allgemein einen Zustand der Autonomie eines Subjekts." [W]

Für die Proklamation, für Worte, gibt es auf der Seite ein Symbol, die Freiheitsstatue.

Wo ist das Symbol für das, was wirklich passiert?

Künstler: Wasilij, Original siehe https://11dö.de/pages/art

[Die Bilder von Wasilij dürfen NICHT OHNE vorherige und schriftliche Genehmigung des Urhebers verwendet/veröffentlicht werden!]

 

Interview mit Wasilij:

 

Zum Vollbild:

Das Bild zeigt auf dem ersten Blick einen laufenden gläsernen Menschen, der schwitzt, fast kocht im Kopf und einen Schweif hinter sich her zieht und an der rechten Schulter brennt. Ich kann in ihn hineinsehen und sehe viele Details, die flüchtig aussehen, wie biologische Innereien, aber doch Zweifel wecken, ob es das oder etwas anderes ist und zur näheren Betrachtung einladen.

Welche Gedanken füllen dich aus, wenn du zurückdenkst, an die Zeit des malens?